Sie befinden sich hier: Kindergarten / Jahresthema
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Unser Jahresthema

Aus Langeweile wird Kreativität 

Kreativität und Fantasie ermöglichen eine ideen- und abwechslungsreiche Gestaltung des eigenen Lebens. Kinder verfügen von Natur aus über diese Fähigkeiten. Wächst ein Kind jedoch mit vorgefertigtem Spielzeug, Fernsehen und Computerspielen auf, kann die angeborene Kreativität und Fantasie sehr schnell verkümmern. Damit diese Kreativität erhalten bleibt, sollen möglichst alle Sinne des Kindes gefördert werden: HÖREN, SEHEN, RIECHEN, SCHMECKEN, TASTEN.
Fernsehen und Computerspiele sprechen jedoch vor allem Gehör- und Sehsinn an und lassen wenig - bis keinen Raum zur eigenen Gestaltung und Erfahrung.

Wie ermögliche ich dem Kind Kreativität und Fantasie?

Das Kind braucht Freiräume, in denen es nicht um Leistung geht und vor allem braucht es dazu die nötige Zeit, damit es mit allen Sinnen die Welt entdecken und erforschen kann. Dann kann das Kind eigene Ideen entwickeln und verwirklichen. Oft sind alltägliche Dinge geeignet (Schachtel, Polster, Decken, Steine...) um Kreativität und Fantasie der Kinder anzuregen, als vorgefertigtes Spielzeug.
Aus Langeweile wird oft Kreativität geboren. Dafür braucht es jedoch Zeit und Raum.