Sie befinden sich hier: Die Gemeinde / Wappen
Sonntag, 20. August 2017

Im Jahre 1966 verlieh die Vorarlberger Landesregierung der Gemeinde St. Anton im Montafon das Recht, ein Gemeindewappen führen zu dürfen. 
Das Wappen wurde von dem in Schruns lebenden Maler und Heraldiker Konrad Honold gestaltet. Es stellt eine Kirche auf rotem Hintergrund und die beiden gekreuzten Schlüssel des Montafoner Wappens dar, welches dem päpstlichen Wappen entnommen wurde, und wird von einem auf den Kopf gestellten Dreiberg gekrönt, der Bezug auf die Überlieferung eines Bergsturzes nimmt, der in der Sage die Ortschaft Prazalanz verschüttet haben soll.

 Quelle: Heimatbuch St. Anton i.M., Wikipedia