Sie befinden sich hier: Die Gemeinde / Kirche
Sonntag, 20. August 2017
Pfarrkirche St. Anton i.M.

So wie die St. Antönier Kirche heute dasteht, hat Ihr Längsschiff ein sogenanntes Tonnendach. Der Chor dagegen hat Flachgewölbe, das vielleicht noch vom Umbau von anno 1650 stammt. Den Turm krönt ein Spitzhelm. Auf der Westseite der Kirche ist das Vorzeichen mit hohem Schrägdach. Das Kircheninnere der Pfarrkirche St. Anton i. M. zeichnet sich durch eine im Innenraum besonders beachtete Symbiose zwischen "alt" und "neu" aus. Drei barocke Altäre zieren das Innere.

Das Hochaltarblatt zeigte früher den Patron St. Anton, Abt. Im oberen Teil waren Gottvater und der Heilige Geist dargestellt. Dieses Bild hängt heute an der Nordwand des Schiffes.

Es wurde ersetzt durch ein barockes Kruzifix. Der Blick auf dieses Kirchlein am Eingang des Tales Montafon ist etwas Besonderes.
(Quelle: Heimatbuch St. Anton i.M.)

Gottesdienste (rk):

Dienstag: 8:00 Uhr, Sonn- und Feiertage: 8:30 Uhr